Air Berlin: Scheichs verleihen Airline wieder Flügel

Araber retten Air Berlin! Die arabische Fluggesellschaft Etihad geht auf Shopping-Tour. Etihad Airways wird größter Aktionär bei Air Berlin und gewährt Millionenkredit.

Frohe Botschaft: Air Berlin erhält eine dringend benötigte Geldspritze. Den Deal fädelte der neue Chef Sparfuchs Mehdorn persönlich in der Wüste ein.  Nicht freuen dürfte dieser Deal die Lufthansa, zählt doch Etihad zu einem der größten Konkurrenten aus dem Golf. Die staatliche Fluggesellschaft Etihad aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) stockt ihren Anteil an Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft von derzeit 2,99 auf 29,21 Prozent auf. Mehr Infos dazu gibt es bei süddeutsche.de.

Zu den Gutscheinen von Air Berlin

, , , ,

No comments yet.

Hinterlasse eine Antwort